Umgebung

Siebengebirge: Für alle Wanderfreunde ist das Siebengebirge eine erlebnisreiche Region, mit dem sagenumwobenen Drachenfels, dem Pleiser Hügelland, dem Oberhau und dem Rheinsteig.
Nach der Sage ist das Siebengebirge entstanden, als Riesen Erdklumpen in der flachen Landschaft verteilt haben!

Petersberg: Der Petersberg ist einer der Berge des Siebengebirges bei Bonn. Er liegt auf dem Stadtgebiet von Königswinter östlich des Rheins auf einer Höhe von 331 Metern über dem Meeresspiegel. Große Bedeutung für die deutsche Nachkriegsgeschichte erlangte der Berg als Sitz der Alliierten Hohen Kommission, die sich aus den höchsten Vertretern der Siegermächte in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg zusammensetzte und von 1949 bis 1955 bestand. Von 1955 bis 1969 und wieder seit 1990 dient das Grandhotel auf dem Petersberg als Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland, das in unregelmäßigem Abstand Stätte von nationalen wie internationalen Konferenzen ist.

Rheinschifffahrt: Die Rheinschifffahrt hat  eine lange und bedeutende Tradition. Heute gehört der Rhein zu den am stärksten befahrenen Wasserstraßen der Welt.  Die weißen Flotten befahren den Rhein von Bonn bis Koblenz und zeigen Ihnen die romantischsten Plätze entlang des Rheinufers.

Linz am Rhein: Linz am Rhein ist eine Stadt im Landkreis Neuwied im Norden von Rheinland-Pfalz, nahe der Grenze zu Nordrhein-Westfalen.  Die Stadt Linz ist ein staatlich anerkannter Fremdenverkehrsort  nennt sich selbst auch „Die Bunte Stadt am Rhein“.

Museum Siebengebirge: Das Siebengebirgsmuseum ist ein heimatgeschichtliches Regionalmuseum in Königswinter. 2010 bis September 2011 erfuhr das Museum im Rahmen der Regionale 2010 eine Neugestaltung und eine bauliche Erweiterung und ist heute das schönste  MUSEUM der rheinischen WELTausstellung.

Sealife Centre : Das Sea Life Königswinter ist eines von neun Sea Life-Zentren in Deutschland. Es wurde am 3. Dezember 2005 an der Uferpromenade der Stadt Königswinter eröffnet. In über 30 Becken werden auf 2.000 Quadratmetern 6.000 Meeresbewohner aus mehr als 100 Arten vorgestellt.

Drachenfels: Der Drachenfels am Rhein ist ein weltbekannter Berg im Siebengebirge am Rhein in Königswinter. Aufgrund seiner markanten Erscheinung über dem Rheintal, der Ruine der Burg Drachenfels und einer frühen touristischen Erschließung erlangte er - trotz seiner Höhe von nur 321 m ü. NN – große Bekanntheit. Schon aus römischer Zeit sind Steinbrüche (Quarztrachyt) am Drachenfels belegt. Besonders im Mittelalter war der Drachenfels-Trachyt rheinabwärts ein viel verwendeter Baustein, z.B. beim Bau des Kölner Doms. Am nördlichen Hang über der Stadt Königswinter befindet sich das 1882 im historistischen Stil erbaute Schloss Drachenburg.

Bonn: Ehemalige Bundeshauptstadt und Universitätsstadt mit eigenem Flair und Charakter.
Bonn überzeugt durch ein reiches kulturelles Angebot, ein „Muss“ sind die Museumsmeile mit dem Haus der Geschichte und das Geburtshaus  Beethovens.

Köln: Der Kölner Dom ist als  Weltkulturerbe immer eine Reise wert, lassen Sie sich faszinieren von dieser pulsierenden weltoffenen, 4.größten Stadt Deutschlands.

Flughafen Köln/Bonn: Der Flughafen Köln/Bonn „Konrad Adenauer“ ist ein internationaler Verkehrsflughafen und liegt am südöstlichen Stadtrand in Köln. Er ist rund 25 km von Königswinter entfernt.